Lilian (56-60)
Verreist als Paarim Juli 2018für 3-5 Tage

In den Ferien so wunderschön wie Zuhause!

6,0/6
Dieses kleine, liebevoll und mit vielen Details herzlichst geführte B&B ist eine Wohlfühlstätte par excellence. Evelyn und Ueli haben dieses Haus mit einem sehr geschmackvollen Gespür für Alpenchic gestaltet. In den Räumlichkeiten und Gästezimmern mit modernem Komfort verbreiten warme Holz-, Leder- und Stoffmaterialien ein sehr angenehmes und wohltuendes Wohnklima. In der lauschigen Veranda mit Sonnendach möchte man am liebsten den ganzen Tag über verweilen, in den Garten schauen und sich genüsslich der Alpenruhe hingeben. Im Sommer nun haben wir den Liegestuhl im schönen Garten mit Laube und Baumbestand nach dem Wandern sehr genossen. Wir werden gerne wiederkommen!

Lage & Umgebung5,0
Das ganze Oberengadin liegt zu Füssen, ausgezeichnete Bus, Zug und Strassenanbindung.

Zimmer6,0
Prima Betten, gut geschlafen. Der erste Blick morgens ins Val Chamuera ist wunderbar!
Grosszügige Ausstattung mit Dusche, WC, Föhn, Safe, TV (braucht man eh nicht in den Ferien...), Sitzecke

Service6,0
Sehr persönlich, sehr aufmerksam - es gibt keine Beschwerden hier!

Gastronomie6,0
Im hübschen Frühstücksraum mit Sicht in den Garten verweilt man gerne noch für einen Schwatz mit den Besitzern oder anderen Gästen.
Frühstücksbuffet mit lokalen Produkten, besonders das Staila Müesli fanden wir ausgezeichnet.

Sport & Unterhaltung6,0
Es gibt zum Glück kein "vorfabriziertes" Entertainment
Fitness- und Wellness findet man mit fast unbegrenzten Möglichkeiten vor der Tür oder in wenigen Auto-, Bus- oder Zugminuten entfernt im Sommer und Winter: Wandern, Biken, Jogging, Segeln, Windsurfen und Kitesurfen, Langlaufen, Downhill, Schneeschuhlaufen und zum Entspannen dann nach Samedan ins Mineralbad...

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Juli 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Lilian
Alter:56-60
Bewertungen:1
NaNHilfreich