phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 UhrReisebüro Täglich 08:00-23:00 Uhr071 541 4000HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Nani (51-55)
Verreist als Paarim September 2019für 2 Wochen

Seeblick herrlich.Personal superfreundlich.

6,0/6
Vielen Dank an den Besitzer Herrn Quaglia und sein wirklich reizendes Personal !
Schön, dass es so eine Nähe zu den Gästen noch gibt.
Egal, ob wir Fragen zur Geschichte des Hotels,zu Ausflugstipps ,zu Schiffs- oder Busverbindungen hatten,Herr Quaglia nahm sich,neben seines langen Arbeitstages, immer die Zeit für ein kleines Gespräch.
Dieses kleinere Hotel(ca 16 Zimmer) hat sehr dazu beigetragen, dass wir uns in unserem Urlaub vom Alltagsstress erholen konnten und ganz schnell entschleunigten.
Anfangs waren wir leicht skeptisch, als wir das Hotel, direkt an der Durchgangsstraße liegend, erreicht hatten. Unsere Zweifel, bezüglich des eventuellen Autolärms waren unbegründet. Da die Zimmer fast alle mit Blick zum See liegen , hörte man davon kaum etwas.
Schon beim Eintreten in das Hotel waren wir von der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der, u. a. auch deutschsprachigen, jungen Dame an der Rezeption beeindruckt. Und als wir dann unser erstes Frühstück nach langer Autofahrt auf der Terrasse mit Blick in diesen wunderschönen botanischen , am Hang liegenden, Garten und auf den Lago ,von einem netten,lächelnden Personal direkt am Tisch serviert bekommen haben, waren wir sofort angekommen.
Das Hotel ist klein, einfach, die Zimmer sind sauber,mit Klimaanlage(und WLAN) mit herrlich großen und gut isolierten Fenstern mit Blick auf den See(wir hatten Zimmer 13) ,den man auch vom gemütlichen Bett aus bewundern kann ;-)
Sehr gut organisiert war auch das Reinigungsteam, dass es immer schaffte, unsere Zimmer während unseres Frühstückes wieder sauber zu machen.
Wir entschieden uns für dieses kleine Hotel, da wir die Nähe und das Einfache, Urtümliche im Urlaub gerne genießen.
Hier gibt es keine anonyme Massenabfertigung.
Für unsere Ausflüge mit Auto, Bus oder Schiff und Wanderungen Richtung Schweiz und Italien hatte das Hotel für uns die perfekte Lage.Wir würden es jederzeit wieder buchen.
Wer es liebt, in seinem Urlaub ,schon beim Frühstück mit einem herzlichen
" Buon Giorno" und einem Lächeln begrüßt zu werden ,der ist hier genau richtig

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt an der Durchgangsstraße von Brissago.
Von der Straßenseite wirkt es eher unscheinbar, da die Zimmer alle Richtung See liegen.
Das Hotel hat einen kleinen eigenen Zugang und Strand zum See, den man erreicht, indem man vorher durch den liebevoll am Hang angelegten Garten der Familie Quaglia geht.
Bushaltestelle Richtung Schweiz( Ascona , Locarno) und Richtung Italien( Cannobio) sind in der Nähe.
Schiffsanlegestelle Richtung Schweiz und Italien ist auch gut zu erreichen.
Parkplätze am Hotel sind kostenlos:
einige Stellplätze sind direkt am Hotel, weitere Stellplätze stehen in der Nähe zur Verfügung
Guter Startpunkt für viele Ausflüge.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind sehr sauber. Die Betten gemütlich. Es gibt eine Klimaanlage,Telefon, Fernseher(wurde von uns nicht genutzt),Fenster sind bis auf den Boden(kein Balkon), Fön im Bad vorhanden. Unser Zimmer hatte ein Tageslichtbad.
Adapter für Steckdosen und z. B. Wasserkocher kann man sich umsonst ausleihen. Fenster sind gut isoliert.
Der Blick auf den See ist herrlich.

Service6,0
Der Besitzer und die Dame an der Rezeption sind sehr freundlich und sprechen beide gut deutsch.
Das Frühstückspersonal ist sehr freundlich , einfach zum Wohlfühlen. Die Sprachbarriere ist kein Problem, Die Verständigung zur Frühstücksbestellung klappt prima und der Service einfach klasse.
Das Reinigungspersonal war gut organisiert und sehr sauber.

Gastronomie6,0
Das Hotel bietet Frühstück an , dass von dem wirklich freundlichen Personal am Tisch serviert wird. Man wird jeden Morgen gefragt, was man trinken möchte. Es gibt Cappuccino, Tee ,Kakao , Wasser...
Brötchen , Brot, Croissants in Körben serviert.
Marmelade und Butter wird in kleinen abgepackten Plastikschälchen( vielleicht nicht gerade umweltfreundlich), Käse und Wurst in Portionen auf kleinen Tellern serviert . Es kann jederzeit nachbestellt werden.
Joghurt, Bircher Müsli und verschiedene Eierzubereitungen werden angeboten und zum Schluss geht noch der Obstkorb von Tisch zu Tisch.Es ist alles dabei .
Und es herrscht keine Hektik und Massenabfertigung.
Das Frühstück allein ist schon Urlaub.

Sport & Unterhaltung4,0
Das Hotel verfügt über einen hoteleigenen Strand und hat einen wunderschönen ,vom Besitzer, liebevoll angelegten Garten, der am Hang zum See liegt.Liegen und Auflagen , Schlauchboot stehen zur Verfügung
Dieses Hotel ist kein Hotel mit Programm und Animation. Hier ist Wellness der Blick auf den See und den Garten und das liebevolle Personal, von dem man beim Frühstück bedient wird. Entschleunigung pur.

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2019
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Nani
Alter:51-55
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Gäste,
Ich danke Ihnen herzlich für Ihren Aufenthalt im Rivabella. Über Ihre schöne Wörter haben wir uns sehr gefreut und möchten uns dafür herzlich bedanken. Wir freuen uns sehr, dass wir Sie mit unserer Lage und unserem Frühstück mit Frischprodukte aus der Region begeistern konnten und, dass unser Team Ihnen einen angenehmen Aufenthalt bereiten konnte. Wir versuchen immer unser Bestes zu geben, um die Erwartungen unserer Gäste zu erfüllen, und es macht uns viel Freude zu erfahren, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben. Über ein Wiedersehen würden wir uns sehr freuen und wünschen Ihnen bis dahin alles erdenklich Gute.
Cari saluti da Brissago
Ugo Quaglia und das Rivabella-Team
NaNHilfreich