Lorena (26-30)
Verreist als PaarJanuar 20211-3 Tage Wandern und Wellness

Tolle Aussicht, Preis-Leistung misserabel!

1,0 / 6
Das einzig hervorragende an unserem Aufenthalt war die Aussicht. Da wir dies auch unabhängig vom Hotel geniessen können, haben wir unseren Kurzurlaub abgebrochen. Kurz gesagt: Preis-Leistung stimmen in diesem Hotel hinten und vorne nicht!
Bei Ankunft fanden wir ein unsauberes Hotelzimmer vor (am schlimmsten waren die undefinierbaren, spritzerartigen,
und grossflächigen Flecken an der Wand und Zimmerdecke), wir hatten "Classic Chic mit Seeblick" gebucht. Die Einrichtung sah verbraucht aus und hätte bei einem Preis ab 320.- (inkl. Frühstück) pro Nacht, eine Renovation nötig. Trotz Meldung an der Rezeption betreffend des verschmutzten Zimmer's, wurde nichts unternommen. Auch dem Wellnessbereich sieht man deutlich an, dass er in die Jahre gekommen ist und vernachlässigt wird (die ganze Decke im Vorraum zum Dampfbad schimmlig; die Tür zum Dampfbad öffnete sich nur mühselig und quischend; die aufgequollene Tür (Feuchtigkeit) zur Damentoilette konnte nicht mal mehr richtig geschlossen werden,....und dies nur ein paar Punkte, des schmudeligen Spa's). Wir hatten zusätzlich Halbpension gebucht mit einem Aufpreis von 55.- (exkl. Getränke) pro Person. Uns wurde jeweils ein 3-Gang Menu serviert, welches seinen Preis auch hier definitiv nicht wert war. Kleine Portionen, fad, undefinierbar was man isst und lauwarme Speisen. Das bittere Rotkraut und den verkohlten Dessert liess ich stehen. Auch dies haben wir an der Rezeption gemeldet, doch ausser Augenverdrehen und dem Vorschlag: "Wir sollen doch à la Carte essen" (was vom gleichen Koch, gekocht wird!), kam nichts. Leider gab es wegen der Schliessung der Restaurant's durch Corona, keine Möglichkeit ausserhalb des Hotel's zu Essen
Das eintönige Frühstück zwar reichhaltig, aber nicht frisch! Der Lachs und das Fleisch waren vom langen Rumstehen ohne Deckel und richtiger Kühlung ausgetrocknet, das Brot wohl vom Vortag und auch beim Fruchtsalat merkte man, dass die Früchte nicht frisch waren.
Trotz Verlangen des Chef's, intressierte ihn das Wohl seiner Gäste sichtlich wenig. Uns platzte der Kragen und wir reisten frühzeitig ab. Als Entschuldigung wurde uns vom überteuerten Gesamtbetrag 50.- abgezogen. Eine absolute Frechheit!

Lage & Umgebung
5,0

Zimmer
1,0

Service
2,0

Gastronomie
1,0

Sport & Unterhaltung
2,0

Hotel
1,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Januar 2021
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Lorena
Alter:26-30
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Buongiorno Lorena.
Vielen Dank für Ihren Besuch und dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns Ihr Feedback mitzuteilen. Wir bedauern die aufgetretenen Unannehmlichkeiten sehr und bekräftigen, dass das Restaurant, unsere Stärke, frisch zubereitete Speisen mit lokalen Zutaten und immer frisch anbietet.
Wie Sie während Ihres Aufenthaltes im SPA gesehen haben werden, wird die Wartung täglich fortgesetzt; in der Tat versuchen wir, die kleinen technischen Ausfälle, die leider auftreten, nicht zu verlängern, vor allem in Zeiten mit hoher Belegung und reduzierten externen Dienstleistungen für den Zeitraum (Neujahr) und die aktuelle soziale Situation.
Wir hoffen, Sie wieder begrüßen zu dürfen, um zu versuchen, unser Serviceniveau zu demonstrieren und Ihren Aufenthalt entspannend zu gestalten.
Arrivederci
Alessandra Freda und Team