Peter (71+)
Verreist als PaarNovember 20221 Woche SonstigeWir waren da, aber kommen nicht wieder.
4,0 / 6
Das Hotel liegt auf den berühmten Pine-Cliffs hoch über dem Meer mit weiter Sicht auf den endlosen Strand. Meist etwas älteres Publikum mit dem Anschein von Golf-Profs. Etwas abblätterndes Makeup. Eher ruhig. Das Personal könnte etwas lockerer sein, aber bei diesem Klientel versteht man's. Die Damen an der Rezeption sind nicht einmal in der Lage, für einen Hotelgast ein Taxi zu bestellen. Schein unter Ihrem Können oder Ihrer Würde zu sein.

Lage & Umgebung
3,0
Die Lage ist sehr gut. Siehe oben. Die Umgebung etwas abgeschieden. Ein Mietwagen ist unbedingt zu empfehlen, da nur eine Buslienie zwischen Faro und Albufeira verkehrt. Weitere Verbindungen sind nur über Faro oder Albufeira zu erreichen. Einzige Alternative ist da noch das Taxi. Wegen der Entfernungen zu anderen Orten aber auch teuer.

Zimmer
4,0
Im Großen und Ganzen sauber und gepflegt für portugiesischen Standart. Der Room-Keeping-Service war sehr freundlich und zuvorkommend. Jedes Zimmer hat einen Balkon. Die Betten sind sehr gut und sehr breit. Mindestens 1 Meter pro Liegefläche.

Service
3,0
Die Rezeption könnte mehr Freundlichkeit vertragen. Das Frühstücks-Service-Personal war sehr bemüht.

Gastronomie
3,0
Hier nur eine sehr eingeschränkte Bewertung, da wir wegen der ziemlich hohen Preise im vergleich zur örtlichen Gastronomie hier nichts Verzehrt haben. Gerne hätten Wir abends in der Bar ein Bier getrunken. Aber für ein Imperial (0,2l) 3,3o€ zu zahlen, erschien uns zuviel. Insgesamt spürte man eine "Nimm oder lass es - Athmosphäre". Keiner war wirklich bemüht auf den Gast zuzugehen.

Hotel
4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im November 2022
Reisegrund:Sonstige
Veranstalter:TUI
Infos zum Bewerter
Vorname:Peter
Alter:71+
Bewertungen:7
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Gast,
Wir möchten uns hiermit dafür bedanken, dass Sie Ihre Meinung über unser Hotel mit uns geteilt haben.
Wir bedauern zu hören, dass wir nicht in der Lage waren, Ihre Erwartungen zu erfüllen. Was die von Ihnen angesprochenen Punkte betrifft, werden wir alles unternehmen, um uns in dieser Hinsicht zu verbessern.
Noch einmal unser herzlichstes Dankeschön.
Mit freundlichen Grüßen
Fernando Reis Filipe
Direktor