Portugal
Reisen ohne Einschränkung
Übersicht
Regionen
Neu
Ponta da Piedade, Algarve Küste, Portugal
Ponta da Piedade, Algarve Küste, Portugal

Urlaub in Portugal

Besonders bekannt für
Landschaftlich und kulturell vielfältiges Land
Wunderschöne Strände und aufregende Städte
Wein, Meeresfrüchte und traditionelle Küche

Portugal hat sich in den letzten Jahren zunehmend zu einem beliebten Urlaubsland für Gäste aus der ganzen Welt entwickelt.  Das liegt vor allem an den traumhaften Stränden an der Algarve zwischen Sagres, Lagos und Faro, aber auch an den beiden Traumstädten Lissabon und Porto. Beide Städte sind zunehmend das Ziel vieler UrlauberInnen, die von ihrem Städtetrip einen magischen Mix aus Geschichte, feiner Gastronomie, schöner Architektur und freundlichen Menschen erwarten. Das ganz im Süden Europas gelegene Portugal verfügt über eine wechselhafte, interessante Geschichte – die Zeugen vergangener Tage und die Einflüsse der unterschiedlichsten Kulturkreise sind im Stadtbild von Lissabon oder Porto für KulturliebhaberInnen und Familien genauso gut zu erleben wie die hervorragende portugiesischen Küche.    

Ferien in Portugal verspricht Abwechslung: Möchtest Du an die Strände der Algarve reisen, wo Du an einigen Spots auf Weltklasse-Niveau surfen kannst oder zumindest Profis dabei beobachten kannst, die beeindruckende Monsterwellen reiten? Oder möchtest Du lieber die aufregenden Städte Portugals besuchen, in herrlicher Umgebung gut essen, das flirrende Nachtleben von Weltstädten erleben, die in ihren Vierteln dabei immer nachbarschaftliche Nähe und authentische Gemütlichkeit ausstrahlen? Die Algarve ist das absolute Traumziel zum Wellenreiten – innerhalb der europäischen Grenzen wirst Du keinen besseren Spot finden. Auf der mehr als 200 Kilometer langen Küstenlinie gibt es zahlreiche Buchten für alle. Ob Profi oder AnfängerIn – gerade an der Westküste Portugals sorgen gleichbleibend gute Wellen für beste Laune bei SurferInnen  jeden Niveaus. Aber wo gute Strände sind, lässt es sich auch gut baden. Portugal mit seinen endlosen und vielfältig angelegten Sandstränden am aufbrausenden Atlantik ist auch ein Traumziel für Badeurlaub.  

Lissabon ist eine der schönsten Städte der Welt. Es reicht eine ungefähr 45-minütige Fahrt mit der hübschen gelben Trambahn, die einmal quer durch die Lissaboner Altstadt zwischen Martim Moniz und Campo Ourique verkehrt, um das gut nachvollziehen zu können: Dieser reizvolle Kontrast aus Moderne und charmanter Nostalgie ist es, der Gäste aus aller Welt an der portugiesischen Hauptstadt entzückt. Zudem musst Du Dich nicht einmal zwischen turbulentem Grossstadtflair und Beachleben entscheiden: Lissabon verfügt nur ein paar Kilometer ausserhalb des Stadtkerns über eine Reihe von vorzüglichen Badestränden, an denen Badegäste mit der ganzen Familie schwimmen oder sich sportlichen Aktivitäten am Strand widmen können.  

Die schönsten Regionen in Portugal

ALLE ANZEIGEN
Strand Carvoeiro, Algarve, Portugal
Algarve
Portugal
Ponta Delgada, Madeira, Portugal
Madeira
Portugal
Praia Ribeira do Cavalo in der Nähe von Sesimbra, Portugal
Lissabon Küste
Portugal
Lagoa de Santiago, Sao Miguel, Azoren, Portugal
Azoren
Portugal
Ilheu Da Cal, Porto Santo, Portugal
Porto Santo
Portugal

UrlaubsCheck

Stephies Bucket-List für einen perfekten Portugal Ferien

  1. Lissabon, die weisse Stadt. Plane mindestens zwei Tage für Lissabon, es gibt so viel zu entdecken: Gönn Dir zum Frühstück ein Pasteis de Nata, mache einen Spaziergang durch das Viertel Chiado, nehme die Tram 28 für eine Stadtrundfahrt, schlemme im Time Out Market, besuche die LX-Factory zum Staunen und Shoppen, geniesse einen Sundowner am Platz Portas do Sol oberhalb des Alfama Viertel, lausche abends Fado-Gesängen im Alfama und stürze Dich in das quirlige Nachleben im Barrio Alto. Mein Tipp: tasteoflisboa.com bietet Foodtouren durch verschiedene Stadtviertel von Lissabon mit Einheimischen an – lecker, informativ und eine ganz besondere Art eine fremde Stadt zu erleben!  

  2. Sintra, wie aus einem Märchen. Nicht mal eine Stunde entfernt von Lissabon fühlt es sich an wie in einer Märchenwelt: In Sintra findest Du mystische Burgen, Parkanlagen und Klöster. Und als absolutes Highlight thront über der Stadt ein kunterbunter Palast (Pena) wie ein wahr gewordenes Märchenschloss von Aladin!   

  3. Algarve, atemberaubend-schöne Strände. Goldener Sand, beeindruckende Klippen, verträumte Buchten und tiefblaues Meer soweit das Auge reicht – die Algarve ist ein Traum für StrandliebhaberInnen! Zwischen Sagres und Tavira ist die Auswahl des perfekten Strandes schwer, denn einer ist schöner als der andere – besonders schön ist jedoch der Praia da Marinha zwischen Lagos und Faro.  

  4. Porto, die romantischte Stadt Portugals. Lass Dich treiben und geniesse die Atmosphäre dieser Stadt: enge Gassen mit Restaurants und Bars an jeder Ecke im Viertel Ribeira, historische Bauten, eine spektakuläre Brücke über den Douro Fluss und jahrhundealten Portwein-Kellereien in Nova da Gaia. Mein Tipp: Ende Juni findet jährlich das Festa de Sao Joao statt. Die ganze Stadt verwandelt sich in eine riesige Party, bei der in jeder Gasse gegrillt und gefeiert wird.

  5. Nazaré, die grössten Wellen der Welt. Ein kleiner Küstenort direkt am Atlantik mit typisch-portugiesischen Gassen, Restaurants, Strand-Cafés und jede Menge Surfing-Vibes! Mein Tipp: Fahre mit der Stadtseilbahn zum Promontorio do Sitio hinauf – von dort aus kannst Du das ganze Dorf, die Klippen und den Atlantik überblicken. Lauf bis zum Leuchtturm (Farol de Nazaré) – auf dem Weg stehen Trucks mit leckerem Streetfood. Du hast neben dem Ausblick auch den perfekten Sonnenuntergang und im Winter kann man von dort die „Monsterwellen von Nazaré“ hautnah erleben! 

Stephies Lieblingshotel in Portugal

Hotel PortoBay Falésia, Olhos de Àgua, Algarve, Portugal
Hotel PortoBay Falésia, Olhos de Àgua, Algarve, Portugal

PortoBay Falésia an der Algarve in Olhos de Àgua

Meine Highlights des Hotels:

  • HolidayCheck Award 2022 Gewinner-Hotel

  • Direkter Zugang zum wunderschönen Strand Praia da Falésia

  • Umgeben von einem herrlichen Garten mit altem Baumbestand

  • Wunderschön auf den Klippen gelegen mit traumhaftem Ausblick

Angebote ansehen

Typisch Portugal

Ein Abendessen zu Fadoklängen in Lissabon 

Man kann keinen Ferien in Portugal machen, ohne den Fado erlebt zu haben. Dabei handelt es sich um einen musikalischen Stil, der mit Melancholie nach Noten gut beschrieben ist. Fado bedeutet übersetzt „Schicksal“. Er ist nicht mit volkstümlicher Musik in Deutschland oder dem Flamenco aus Spanien vergleichbar. Die Lieder handeln meistens von unglücklicher Liebe, Heimweh, sozialen Missständen oder der romantischen Sehnsucht nach vergangenen, nach besseren Zeiten. Aber was sich traurig und trist anhört, ist in Lissabons Altstadt ein Erlebnis. Ein Besuch eines der vielen guten Restaurants dort wäre für Dich der perfekte Rahmen,  die portugiesische Seele – und ihre Gastfreundschaft – zu feiern. Wer den Fado in Lissabon oder Porto live erleben will, kann das in vielen Gaststätten der Stadt tun. Der so genannte  FadoVadio wird in den Gaststätten der portugiesischen Hochburgen Lissabon und Porto oftmals auch spontan gegeben – und meistens kommt auch von irgendwoher ein mobiler Fado-Musikant mit seiner Gitarre vorbei.  

Eine Portwein-Verkostung in Porto  

Porto ist nicht nur die zweitgrösste Stadt Portugals, es ist auch eine der schönsten in ganz Europa. Die Altstadt Portos gehört seit 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe, ein Spaziergang durch ihre engen Gassen gehört zu den Erlebnissen, die man so schnell nicht wieder vergisst.Eines der Geheimnisse steckt schon im Namen: Portwein und Porto, das gehört zusammen wie ein lauer Sommerabend am Douro-Fluss unter einer der vielen monumentalen Brücken Portos und ein ausgiebiges Abendessen mit Portwein-Verkostung. Schöner kann ein Sommerabend im Ferien nicht sein.   

HolidayCheck Tipp:Willst Du die Stadt kennenlernen und gleichzeitig den hervorragenden Portwein probieren, der in Porto hergestellt wird? In diesem Fall empfehlen wir, an einer der vielen Portwein-Touren in Porto teilzunehmen. In Vila Nova de Gaia, an der gegenüberliegenden Flussseite von Porto gelegen, befinden sich die meisten und besten Portweinkellereien.  

Ponta da Piedade, Lagos, Algarve
Ponta da Piedade, Lagos, Algarve

Traumort-Hopping an der Algarve

Die portugiesische Algarve verfügt nicht nur über herrliche Strände für einen tollen Badeurlaub. Du kannst dort auch zahlreiche Orte an der Küste besuchen, die alle ihren eigenen Reiz haben und zahlreiche Sehenswürdigkeiten für UrlauberInnen garantieren. Fangen wir im Süden an: Sagres verfügt über einen Hafen und ist der perfekte Ort für lange Spaziergänge in reizvoller, rauer Landschaft. AktivurlauberInnen werden hier auch am Strand auf ihre Kosten kommen. Lagos wiederum hat eine wunderbare historische Altstadt mit einer markanten antiken Stadtmauer, ist aber auch wegen ihres aussergewöhnlichen Klippenstrandes Praia Dona Ana bekannt. Albufeira ist der grösste Ferienort an der Algarve, hier wird für Badegäste mit Familien sehr viel geboten – und abends leuchtet das bunte Nachtleben am beliebten Strip des Ortes. Albufeira, das ist Partyleben, Faro hingegen steht für Strandleben, Kultur, aber auch für ein Naturerlebnis: Ein Ausflug an den Naturpark Ria Formosa garantiert Begegnungen mit der portugiesischen Vogelwelt und weitgehend unberührter Natur. Tavira schliesslich im Osten der Algarve ist eine kleine, besonders charmante Küstenstadt – auch sie hat eine wunderschöne Altstadt und verfügt mit dem Playa Verde über einen traumhaft idyllischen Badestrand.   

Ausflugsziele

Castelo de Sao Jorge
Lissabon
Unübersehbar thront das Castelo de São Jorge hoch über den Dächern von Lissabon. Es ist eines der beliebtesten Ausflugsziele und gewährt von seinen Festungsmauern aus einen grandiosen Ausblick über die Weltmetropole.
Torre de Belem
Lissabon
Eindrucksvoll steht der der Turm von Belém an der Hafeneinfahrt von Lissabon und grüßt ankommende Schiffe. Die komplette Anlage besteht aus einem vierstöckigen Turm und einer dem Fluss zugewandten Bastion auf sechseckigem Grundriss.
Quinta da Regaleira
Sintra
Unweit von der historischen Altstadt von Sintra entfernt liegt die rätselhafte und geheimnisvolle Quinta da Regaleira - ein Märchenpalast in einem Zaubergarten voller Quellen, Grotten, Labyrinthe, Türme, Treppen und Statuen.
Ponte de Dom Luis I
Porto
Die Ponte Dom Luís I über den Douro besteht aus zwei Ebenen, die für Fußgänger begehbar sind. Auf der oberen Ebene verkehrt zudem auf zwei Spuren die Straßenbahn.
Oceanário de Lisboa
Lissabon
Im Oceanário de Lisboa, dem zweitgrößten Meeresaquarium der Welt, kann man ca. 12.000 Tiere in vier Abteilungen bestaunen. Es ist gigantische 7 Meter tief und erstreckt sich über 2 Stockwerke.

Klima in Portugal

In Portugal herrscht gemäßigt maritimes Klima. Dabei gibt es aber regionale Unterschiede. Im Norden ist es insgesamt etwas feuchter und kühler als im Süden. In den recht gebirgigen Regionen im Nordosten ist das Klima deutlich kontinentaler geprägt als im Rest des Landes.
Klima Checken

Bei unseren Urlaubern gerade besonders beliebt

Alle anzeigen
Pauschalreise
Hotel Clube Porto Mos
Algarve, Portugal
93%
466 Bewertungen
CHF 6352 P • 1 WOCHE
Pauschalreise
Smy Lisboa
Lissabon Küste, Portugal
99%
18 Bewertungen
CHF 9052 P • 6 TAGE
Pauschalreise
Hotel Riu Madeira
Madeira, Portugal
91%
1.697 Bewertungen
CHF 1,9292 P • 6 TAGE
Pauschalreise
Pestana Royal Premium All Inclusive Ocean & Spa Resort
Madeira, Portugal
83%
374 Bewertungen
CHF 1,5952 P • 6 TAGE
Pauschalreise
Caloura Hotel Resort
Azoren, Portugal
99%
384 Bewertungen
CHF 1,1372 P • 6 TAGE
Pauschalreise
Alto Lido
Madeira, Portugal
94%
409 Bewertungen
CHF 1,0372 P • 1 WOCHE
Pauschalreise
Enotel Sunset Bay
Madeira, Portugal
99%
396 Bewertungen
CHF 1,1602 P • 6 TAGE
Pauschalreise
Hotel Baia Azul
Madeira, Portugal
99%
766 Bewertungen
Pauschalreise
Aqua Natura Madeira Hotel
Madeira, Portugal
98%
177 Bewertungen
Pauschalreise
Hotel Estalagem da Ponta do Sol
Madeira, Portugal
93%
292 Bewertungen

Ideen für Deinen Urlaub in Portugal

10 Highlights in Portugal, die ihr nicht verpassen solltet!

Christian CalmanoReisereporter für HolidayCheck

Die 5 schönsten Wanderungen auf Madeira

Hilke EckhardtReisereporterin für HolidayCheck
Ilha de Tavira, Portugal © Stefan NInk

Portugal: Die 5 schönsten Strände an der Algarve

Stefan NinkReisereporter für HolidayCheck

Fakten-Check: Reiseführer in Lissabon

Fabian TeuberReisereporter für HolidayCheck
Vulkanlandschaft auf Madeira, Portugal © VisitMadeira

5 tolle Urlaubstipps für Madeira

Anne SchüsslerReisereporterin für HolidayCheck

Alentejo: UNESCO-Welterbe Évora in Portugal

Stefan NinkReisereporter für HolidayCheck

Häufig gestellte Fragen

Bestimmungen zur Einreise  ändern sich mit der Pandemielage häufig. Alle Reisehinweise rund um Corona findest Du hier. Bitte informiere Dich zusätzlich bei den offiziellen Stellen von Portugal.  

Etwa drei Stunden beträgt die Anreise von Deutschland nach Portugal per Flugzeug. Je nach Reiseziel in Portugal stehen verschiedene Zielflughäfen zur Verfügung. Reisende können den Airport Lissabon oder Porto anvisieren, wer die Algarve zum Ziel hat, der landet in Faro, der Zielflughafen für Madeira befindet sich in Funchal. Reisende können je nach Reisezeit aus Linienflügen, Charterflügen und Billigflügen wählen. Airlines, die Portugal ansteuern, sind u.a. Lufthansa, German Wings, Air Berlin, Condor oder Air Portugal (TAB). Von allen grossen deutschen Abflughäfen finden sich Flugverbindungen nach Portugal. 

Portugal ist im Allgemeinen ein sicheres Land. Dennoch lockt der Gegensatz von reichen Reisenden zu geringerem bzw. gar keinem Einkommen wie überall auf der Welt vor allem Kleinkriminelle an. Insbesondere an Orten, an denen viele Touristen sind, sollte man besonders aufpassen – zum Beispiel in der Altstadt von Lissabon oder generell an Bahnhöfen.  

Portugal gehört zur EU, man kann in Portugal mit dem Euro zahlen. Bargeld wird in erster Linie nur auf Märkten, am Strand und an abgelegeneren Regionen des Landes erwartet, ansonsten kann überall digital bezahlt werden. Kreditkarten und EC-Karten werden flächendeckend akzeptiert. Wenn du Geld am Bankautomaten abhebst, können Gebühren anfallen.  

Es gibt zahlreiche Direktflüge aus deutschen Städten, die Lissabon anfliegen. Dazu zählen beispielsweise Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin oder München. Von Frankfurt aus beträgt die gesamte Flugzeit circa drei Stunden.  


Ausserdem ist es möglich, Zugverbindungen von Deutschland nach Portugal zu nutzen, die meistens über Paris und den französischen Bahnhof Hendaye laufen. Passagiere müssen in der Regel einige Male umsteigen, um zum Ziel zu gelangen. Es gibt auch Verbindungen, die über Zürich, Barcelona oder Madrid führen. Die Reisedauer variiert dementsprechend, beträgt in der Regel aber auf beiden Strecken mehr als einen ganzen Tag.  


Ebenso lange oder sogar länger bist Du mit Fernbussen unterwegs. Du kannst aus zahlreichen deutschen Städten nach Lissabon in den Ferien starten. Zielbahnhöfe in Lissabon sind Lissabon Oriente, Cais do Sondré oder der Busbahnhof Sete Rios.

Von vielen deutschen Städten aus kannst Du nonstop mit einem Direktflug nach Faro reisen, zum Beispiel von Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Köln oder München aus. In nur 3 bis 4 Stunden Flugzeit bist Du schon in Deinem Ferien in der Sonne angekommen und kannst kurze Zeit später in Dein Hotel einchecken. 


Alternativ kannst Du auch nach Lissabon fliegen und von dort aus mit einem Mietwagen oder dem Zug in die Algarve reisen – so durchquerst Du ganz Portugal und erlebst Land und Leute hautnah. Täglich fahren mehrere Hochgeschwindigkeitszüge (IC oder AP) in Richtung Faro.  


Fliegst Du direkt nach Faro, ist der Transfer oft schon inklusive, erkundige Dich am besten vorher nochmal bei Deinem Hotel. Es gibt aber auch Busse und Taxen am Flughafen, die Dich preiswert zu Deiner Destination bringen. Natürlich ist es auch möglich, vor Ort einen Mietwagen zu buchen, damit bist Du in Deinem Ferien schön flexibel und kannst auf eigene Faust die Umgebung um Dein Hotel erkunden. Reserviere einen Mietwagen am besten schon vor Flugantritt, dann verläuft die Abwicklung schneller.

Die einzige Möglichkeit, auf die Azoren zu reisen, ist mit dem Flugzeug. Es gibt keine Fähren mit Personenverkehr ab europäischem Festland. Von Deutschland aus gibt es Direktflüge von Frankfurt nach Ponta Delgada auf São Miguel – in der Regel dauert der Flug 4 Stunden 25 Minuten. Im Sommer gibt es jedoch auch Direktflüge von Düsseldorf nach Ponta Delgada. 


Die Inseln Faial, Pico und Terceira werden mehrfach am Tag von Lissabon oder Porto angeflogen. Von Portugals Hauptstadt oder Porto aus sind es dann noch zwei Flugstunden bis zu den Azoren.  


Auf São Miguel angekommen bieten sich Dir vor Ort einige Optionen, um auf die Insel Deiner Wahl zu gelangen. Jede der Inseln hat einen Flughafen. Es gibt regelmässige Fährverbindungen sowie Flüge zwischen den neun Azoren-Inseln. 

Ponta De Sao Lourenco, Madeira, Portugal

Die schönsten Regionen in Portugal

Die Reiselust hat Dich gepackt und Du willst aufregende Großstädte erkunden? Oder brauchst Du Ruhe und Erholung an abgelegenen Sandstränden unter Palmen? In Portugal findest Du Urlaubsorte, die Dir keine Wünsche offenlassen.

Passendes Angebot für Deine Portugal Reise

Die neuesten Hotelbewertungen für Portugal

Hotel Baia Azul
Funchal, Madeira
Anton (71+)
Verreist als Freunde November 2022
erholsamer Aufenthalt
Rating
6.0 / 6.0
Hotel Riu Madeira
Caniço (Santa Cruz), Madeira
Steffen (66-70)
Verreist als Paar November 2022
Ein Hotel zum Träumen
Rating
6.0 / 6.0
Hotel HF Ipanema Park
Porto, Norte Region
Paul (61-65)
Verreist als Freunde November 2022
Gutes Businesshotel
Rating
5.0 / 6.0
ROBINSON QUINTA DA RIA
Cabanas de Tavira, Algarve
David (19-25)
Alleinreisend November 2022
1 schöne Woche im November
Rating
6.0 / 6.0
ROBINSON QUINTA DA RIA
Cabanas de Tavira, Algarve
Patrick (26-30)
Verreist als Freunde November 2022
Wunderschöner Urlaub in einem perfekten Hotel
Rating
6.0 / 6.0
PortoBay Falésia
Olhos de Água, Algarve
Peter (71+)
Verreist als Paar November 2022
Wir waren da, aber kommen nicht wieder.
Rating
4.0 / 6.0