phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr071 541 4000HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Archiviert
Belinda (46-50)
Verreist als Paarim August 2018für 1-3 Tage

Nettes Hotel, gerne wieder

5,0/6
Charmantes Hotel in Ascona - nicht mittendrin, aber die Promenade kann man zu Fuss erreichen. Zimmer ansprechend eingerichtet, modern - die hier veröffentlichen Bilder entsprechen nicht mehr der Realität, vor allem von den Zimmern. Für ein Wochenende würden wir es wieder buchen, wir haben uns wohl gefühlt.

Lage & Umgebung5,0
Ein Stück weg vom See und der Promenade, aber zu Fuss gut zu erreichen. Liegt ruhig und beschaulich. Bis zur Bushaltestelle ca. 10 Minuten zu Fuss. Schöne Hotelterrasse mit Bäumen, auf der man auch frühstücken kann. Kaum Verkehr auf der Strasse. Man fühlt sich wohl.

Zimmer5,0
Superiorzimmer im 1. Stock (ohne Balkon) schön eingerichtet, Grösse gut. Grosse moderne Dusche, das Bad ist ein wenig schmal geschnitten, bei geschlossener Tür wird es eng am Waschbecken. Zimmer sauber, Bett bequem, es wurde aber ziemlich warm im Zimmer, obwohl es draussen gar nicht warm war und die Klimaanlage tagsüber an war. WLAN gratis, Wasser stand auch gratis bereit für uns. Safe vorhanden und Kaffeemaschine, allerdings sind die Kapseln kostenpflichtig (1.50 Fr.). Es ist hellhörig, wir hörten am Morgen die Putzfrauen, wie sie den Staubsauger umherzerrten und miteinander redeten. Das war ziemlich laut.

Service5,0
Wir checkten etwas später ein, ca. 20.30 Uhr, daher vielleicht alles auf die Schnelle - kein Wort über das angebotene Ticino-Ticket, kein Willkommensgetränk, wie es anscheinend üblich ist, nicht viel erzählt, nur kurz gezeigt, wo das Frühstück ist und der Nachteingang, das war's. Am nächsten Tag dann bekamen wir mehr Informationen. Super fanden wir, dass es das Ticino-Ticket gibt, auch wenn wir es nicht mehr benutzen konnten, und dass man uns für den Rückweg jeweils eine Flasche Wasser mitgab. Und der nachgeholte Willkommens-Prosecco war auch sehr lecker :-)

Gastronomie6,0
Frühstück war super. Nett und originell eingerichtet (Brot etc. auf Holzpaletten), gutes Angebot und hübsch zurechtgelegt. Man konnte bis 11 Uhr frühstücken - bei schönem Wetter auch auf der Terrasse. Angenehme Atmosphäre. Sehr frisches leckeres Brot und Tessiner Honig mit Nüssen. Säfte, Müsli, Aufschnitt, Joghurts, Kaffeemaschine mit Cappuccino, Milchkaffee etc.

Sport & Unterhaltung3,0
Samstags ist ab 17 Uhr angeblich ein Live-DJ vor Ort. Wir haben den weder gesehen noch Musik gehört. Dazu gehörte ein Aperitivo-Buffet, aber niemand machte uns darauf aufmerksam, dass wir etwas nehmen dürfen, obwohl wir draussen auf der Terrasse sassen. Auch sassen wir auf dem Trockenen nach dem ersten Drink. Schade, aber das war ein Reinfall. Waren wahrscheinlich zu wenige Leute da.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im August 2018
Reisegrund:Stadt
Infos zum Bewerter
Vorname:Belinda
Alter:46-50
Bewertungen:68
NaNHilfreich