phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 071 541 4000HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Fragen, Reisehinweisen und Stornierungsmöglichkeiten rund um Corona arrow-right
Wir beraten Sie wie Ihr Reisebüro um die Ecke, nur flexibler: Ohne Termin, einfach anrufen.
Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
071 541 1111071 541 1111
Reisehinweis: Aktuelle Infos zu Griechenland Urlaub in Corona-Zeiten

Hotels Kos

Pauschalreisen
23.10. - 19.12.201 Woche2 Erwalle Abflughäfen
Pauschalreisen
23.10. - 19.12.201 Woche2 Erwalle Abflughäfen

Wir empfehlen Ihnen diesen Filter, damit Sie nur Angebote sehen, die Ihnen eine flexible, kostenfreie Stornierung ermöglichen.

Hotelkategorie (mind.)
Weiterempfehlung (mind.)
Beliebteste Filter
Mehrfachauswahl
Nur verfügbare Hotels
Direktflug
Award-Hotels
Pool
WLAN
Direkte Strandlage
All Inclusive
Inkl. Hoteltransfer
Weitere Filter

Ort: Kardamena
Ort: Mastichari
Ort: Mastichari
Ort: Zipari
Ort: Marmari
Ort: Mastichari
Ort: Lambi
Ort: Kardamena
Ort: Tigaki
Ort: Marmari
Ort: Kardamena
Ort: Aghios Fokas

Urlaub Kos - Alle Fragen und Infos

  • Kann man aktuell trotz Corona Urlaub auf Kos machen?

    Ja, zum aktuellen Zeitpunkt ist es wieder möglich Urlaub in Griechenland und somit auch auf Kos zu machen. Aufgrund eines schnellen und konsequenten Lockdowns der Regierung, war Griechenland von der Corona Pandemie bisher nur gering betroffen.

    Alle Informationen zur aktuellen Corona Situation in Griechenland finden Sie hier: Corona in Griechenland

  • Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub auf Kos?

    Da Kos ziemlich weit im Süden Griechenlands liegt, nicht weit von der türkischen Küste entfernt, hat man hier auch im frühen Herbst noch sehr warme Temperaturen. Wenn Sie also nochmal ein bisschen Sonne tanken möchten, bevor der mitteleuropäische Winter anfängt, sind sie hier genau richtig!  

    Die heißesten Monate auf Kos sind von Juni bis September und eignen sich somit auch perfekt für einen Strandurlaub, da die Temperaturen auf bis zu 30 bis 35 Grad klettern können. Aktivurlaub kann man hier besser in den Monate April, Mai und Oktober machen, da die Temperaturen dann eher um die 20 Grad liegen. Sonne gibt es auf Kos das ganze Jahr, den meisten Regen gibt es in den Monaten November bis Februar.  

  • Welche sind die schönsten Strände auf Kos?

    Marmari, nicht mit dem türkischen Urlaubsort Marmaris zu verwechseln, ist einer der beliebtesten Strände auf Kos. Ein mehr als zwanzig Meter breiter, weicher, weißer Sandstrand am azurblauen Meer: das ist Griechenland und das ist der Strand von Marmari. Dieser Strand ist vor allem beliebt unter deutschen und niederländischen Touristen und besonder Familien und Pärchen lieben diesen Strand. Wer es romantisch mag, kann man hier abends den Sonnenuntergang betrachten. Auf dem Strand von Marmari kann es manchmal viel Wind geben, was vor allem in den warmen Sommermonaten für eine angenehme Gefühlstemperatur sorgt. Kitesurfer werden diesen Strand ebenfalls lieben, da man hier auch Kites mieten kann wie zum Beispiel beim Kifesurfcenter vor dem Caravia Beach Hotel

     

    Der Name Paradise Beach ist an sich schon aussagekräftig genug. Weiße Strände und hellblaues Wasser in einer schönen Bucht im Süden der Insel, nicht verwunderlich, dass dies einer der beliebtesten Strände von Kos ist. Außerdem findet man genug Luxus auf diesem Strand: Liegen und Sonnenschirmen, die man mieten kann, leckeres griechisches Essen in einer der Tavernen am Strand und die Möglichkeit sowohl selbst als auch mit dem Bus anzufahren. Paradise Beach wird auch “Bubble Beach” genannt, da immer wieder Wasserbläschen aufsteigen. Grund hierfür ist, dass es in der Nähe von der Insel einen Vulkan gibt, der vulkanische Gasse freigibt.  

     

    Im Südwesten von Kos, nicht weit von der Halbinsel Kefalos entfernt, findet man den Polemi Strand, oftmals auch Exotic Beach genannt. Der Strand ist viel ruhiger als Paradise Beach oder Marmari und es gibt einen Abschnitt, der exklusiv für FKK-Besucher reserviert ist. Hier kann man ebenfalls Liegen und Sonnenschirmen mieten.  

     

    Da Kos nicht so groß ist kann man sich, wenn man zur Zweit unterwegs ist, ein Roller mieten und an der Küste entlangfahren. Hierbei können Sie viele schöne, ruhige Strände entdecken und vielleicht sogar den Sonnenuntergang genießen! Und das ist natürlich umso schöner, wenn man ein Picknick mitbringt oder bei einer lokalen Taverne zwischen der einheimischen Bevölkerung seinen griechischen Salat genießt.  

  • Wo auf Kos kann man Urlaub machen?

    Kardamena: In der Nähe des ehemaligen Fischerdorfes Kardamena and der Südküste findet man viele verschiedene Urlaubsresorts. Der Ort ist ideal für Familien mit kleineren Kindern, jedoch ist der Ort auch sehr beliebt bei Jugendlichen, da es viele Cafés und Bars gibt.  

    Kefalos: Auf der Halbinsel im Südwesten von Kos, Kefalos, findet man vor allem viele Pärchen und Familien mit Kindern. Es gibt hier nur ein Dorf, das ebenfalls Kefalos heißt. Hier findet man keine großen Resorts, sondern kleine familiengetriebene Tavernen und Hotels, wie zum Beispiel das White Rock of Kos oder Apartments Kontessa. Unter deutschen Touristen ist das Café/Restaurant “die große Mühle” sehr beliebt für Kaffee und Kuchen.  

    Kos Stadt: Urlauber, die gerne Strand mit Städetrip kombinieren und sich außerdem noch für Antike Griechenlands interessieren, sind in Kos Stadt gut aufgehoben. Kos Stadt liegt an der nordöstlichen Küste und besitzt einen Hafen, von wo aus mehrere Schiffe zu anderen griechischen Inseln auslaufen. Auch für Party Urlauber hat Kos einiges zu bieten. Feiern kann man gut in der Bar Street in der Altstadt um sich dann am nächsten Tag am Strand “Kos Town Beach” auszuruhen.  

  • Wofür ist Kos bekannt?

    Kos ist als Urlaubsdestination schon längst kein Geheimtipp mehr, da sich die Insel bereits einen Namen für seine traumhaft schönen Strände gemacht hat. Außerdem ist die Insel, wie auch Rhodos, bekannt unter Party Urlauber aber auch beliebt bei Familien mit Teenager.  

    Ein Besuch am Asklepion darf während eines Urlaubes auf Kos nicht fehlen! Das frühere Heilzentrum, quasi der Vorfahren von dem modernen Sanatorium, datiert auf das 1. Jahrhundert, liegt südwestlich von Kos Stadt und ist einfach mit dem Auto zu erreichen. Schauen Sie sich die typischen griechischen Säulen und Tempel an und erfahren mehr über die griechische Geschichte.

    Am Strand von Agios Stefanos kann man nicht nur hervorragend baden, sondern man findet dort auch die Ruine von einer sehr alten Kirche. Die Kombination Strand und Antike eignet sich dadurch sehr gut für schöne Urlaubsfotos!  

    Wer bei Griechenland immer gleich an die bekannten griechischen Windmühlen vor einem hellblauen Himmel denkt, sollte unbedingt die mehr als 100 Jahre alte Mühle von Antimachia besuchen!  

    Wie bereits erwähnt, kann man von Kos aus viele andere griechischen Insel besuchen, die türkische Stadt Bodrum bereisen oder eine Schiffsfahrt um die Insel herum machen. So kann man zum Beispiel an einem Tag, drei Insel besuchen: Kalymnos, Plati und Pserimos. Da man nur mit dem Schiff zu den Inseln gelangt, kann man hier wirklich noch das authentische Griechenland erleben, mit all seinen Facetten und Besonderheiten. 

  • Wie komme ich nach Kos?

    Der Flughafen von Kos liegt im Zentrum der Insel, wodurch man selten eine lange Fahrt vom Flughafen zum Hotel hat. Auch gibt es die Möglichkeit, mit Schiffen zu anderen griechischen Insel zu gelangen, wodurch man zum Beispiel auch ideal zwei Inselaufenthalte in einem Urlaub kombinieren kann. Von vielen deutschen, schweizerischen und österreichischen Städten aus gibt es Direktflüge zu der Insel, speziell in den Sommermonaten. 

  • Für wen ist Kos am besten geeignet?

    Da Kos eine der beliebtesten griechischen Urlaubsinsel ist, werden vor allem Familien mit größeren Kindern und Partygänger hier einen schönen Urlaub erleben. Wer richtig sucht, kann auf Kos auch Ruhe finde, wie zum Beispiel auf dem Halbinsel Kefalos, jedoch ist die Insel hierfür weniger bekannt. 

    Da die Insel relativ klein ist, kann man den Urlaub hier auch mit einem Besuch auf eine der umliegenden anderen Insel kombinieren, wie zum Beispiel Karphathos, Kalymnos, Plati oder Pserimos. 

  • Wie ist Kos im Vergleich zu anderen griechischen Inseln?

    Kos ist im Vergleich zu Kreta relativ klein. Wenn Sie also einen längeren Urlaub vorhaben, oder sowieso gerne viel unternehmen, sollten Sie sich auch unbedingt Kreta genauer anschauen als mögliches Urlaubsziel, da Kreta auf Grund seiner Größe auch in den beliebten Reisemonaten noch genügend Orte zu bieten hat, an denen Sie von dem Trubel nur sehr wenig mitbekommen. 

    Wie Kos ist auch Rhodos unter deutschen Familienurlauber und Partyurlauber sehr bekannt. Rhodos ist größer und dadurch abwechslungsreicher, dafür wird über Kos gesagt, dass es die schöneren Strände hat. Beide Inseln sind allgemein gesehen billiger als zum Beispiel die Insel Mykonos, welche allerdings näher am Festland ist und dadurch ideal mit einem Abstecher nach Athen kombinierbar ist.  

Neueste Bewertungen Urlaub Kos

Bettina (51-55)
Verreist als Familieim Oktober 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Wir haben uns sehr wohlgefühlt. Alles top.

6,0/6
Elke (51-55)
Verreist als Paarim Oktober 2020für 2 Wochen
Verreist während COVID-19

Schöner Urlaub mit kleinen Einschränkungen

5,0/6
Thomas (36-40)
Verreist als Freundeim September 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

tolles Hotel - klare Weiterempfehlung

5,4/6
Matthias (61-65)
Verreist als Paarim Oktober 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Hotel ist immer etwas für Leute die relaxen wollen

5,0/6